Seminare

In meinen Seminaren trainieren wir Ihren Auftritt und Ihre Präsentation. Keine „Rhetorik von der Stange“, dafür speziell auf Fachreferenten und Wissenschaftler zugeschnittene Formate. Ideal für Gruppen mit 4-16 Teilnehmern. Ich komme zu Ihnen!

Forschung verständlich kommunizieren

Bereiten Sie Ihren nächsten Fachvortrag oder eine Posterpräsentation für eine Tagung oder ein Kolloquium vor? Oder stehen Sie vor Ihrer nächsten Vorlesung oder Seminar-Moderation?

Wir greifen u.a. folgende Themen auf:

  • Ihr Sprachstil: Reden Sie mit Fachkollegen oder der breiten Masse?
  • Storytelling für Wissenschaftler: Forschung weckt positive Emotionen
  • Wie Sie in der Diskussion neue Erkenntnisse für Ihr Projekt gewinnen

Wenn Sie gern anregende, mitreißende Vorträge für Ihr Publikum halten und als Experte Ihres Fachs anerkannt werden möchten, passt dieses Seminar zu Ihnen.

„Science Pitch“ oder: Wie präsentiere ich mein Projekt?

Wer sein Projekt vorstellen, andere mit seiner Präsentation begeistern oder im Vorstellungsgespräch überzeugen möchte, nutzt den „Elevator Pitch“. Der auf Wissenschaftler zugeschnittene „Science Pitch“ beantwortet Aspekte wie:

  • Warum ist mein Projekt förderungswürdig?
  • Was zeichnet mich als Person und Wissenschaftler aus?
  • Interesse wecken und halten: Zwischen Aufmerksamkeit und Appell

Sie erfahren anhand praxisnaher und einfach umsetzbarer Übungen, wie Sie mit Ihrem Science Pitch neue Kontakte knüpfen, Ihre Fachexpertise verständlich und zielgerichtet einbringen und Drittmittel einwerben können.

Auf internationalem Parkett präsentieren

Als Wissenschaftler oder Referent werden Sie die Ergebnisse Ihres Projekts wahrscheinlich auch vor internationalem und interkulturell besetztem Publikum präsentieren. In diesem Seminar beleuchten wir wesentliche Aspekte der Kommunikation aus interkultureller Perspektive:

  • Präsentation und Diskussion: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Körpersprache: Interpretation von Mimik und Gestik
  • Kommunikation im persönlichen Gespräch

Erfahren Sie mehr über die Besonderheiten interkultureller Kommunikation – von der Kunst des Smalltalk über Ihren Vortrag bis hin zum Networking.